-L-

  Startseite
  Über...
  Archiv
  something
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Raminini's blog
Letztes Feedback

http://myblog.de/lucyinthesky

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
The Aloha State

 

ALOHA

 

Nach meinem 25 Stunden Trip (Vienna-London-San Francisco-Hawaii), bin ich endlich gut am Honolulu International Airport angekommen. Die erste Person, der ich in Hawaii begegnet bin, war ein 29 jähriger Busfahrer, mit dem ich mich auf Anhieb verstanden und einen Tagesausflug auf eine der anderen Inseln geplant habe. Im Studentenwohnheim angekommen, bin ich gleich ins Bett gefallen und habe mein Jetlag ausgeschlafen. In der Früh traf ich dann das erste Mal meine beiden Mitbewohnerinnen. Sarah und Manue aus Belgien. Das Studentenwohnheim liegt 5 Minuten vom Strand entfernt, ist 11 stöckig und beherbergt neben internationalen Sprachschülern größtenteils amerikanische Studenten die an der HPU studieren (Hawai'i Pacific University).

Meinen ersten Tag in Honolulu verbrachte ich am weltberühmten Waikiki Beach zwischen vielen Touristen und Surfern. Die Lebenserhaltungskosten sind sehr sehr hoch und das Essen kaum bezahlbar..

Am Montag beginnt dan mein Sprachkurs und ich werde viele neue Leute kennenlernen.Meine Eindrücke bis jetzt sind überwältigend und ich freue mich auf den Monat, den ich hier verbringen kann

 

Some information from Wikipedia

 Hawaiʻi (engl. und dt. meist Hawaii) ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean und der Name des 50. Bundesstaates der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Inselgruppe gehört zum polynesischen Kulturraum und bildet die nördliche Spitze des sogenannten polynesischen Dreiecks. Der Beiname von Hawaiʻi ist „Aloha State“ (Aloha-Staat).

Oʻahu ist die drittgrößte Insel Hawaiʻis, auf der 75 % der 1,2 Millionen Einwohner der Inselkette leben. Die meisten japanischen Einwanderer leben hier. Honolulu, Hawaiʻis weltoffene Hauptstadt, erstreckt sich auf einer Länge von über 42 km. Neben dem multikulturellen Stadtzentrum liegen auf Oʻahu der lebendige und weltberühmte Badeort Waikiki sowie der erloschene Vulkan „Diamond Head“, das Wahrzeichen von Honolulu und Waikiki. Waikiki Beach, ein vier km langer Strand. Der North Shore Beach ist berühmt für seine mit bis zu 15 Meter hohen Wellen und gilt als ein Surferparadies.

Auf der Militär-Basis Pearl Harbor kann die Gedenkstätte des Schlachtschiffes U.S.S. Arizona anlässlich des Angriffs der Japaner am 7. Dezember 1941 besichtigt werden. Dabei kamen 2346 US-Soldaten ums Leben und 8 Schiffe wurden versenkt. Heute ist dieser große geschützte Hafen an der Südküste fast gänzlich militärisches Sperrgebiet. Er dient den USA als strategische Flottenbasis und U-Boot-Stützpunkt für den Pazifikraum.

 

 

29.8.09 09:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung